Kommunikation

Gesundheit und Lebensfreude

Neue Wege bei Konflikten - Mediation und Coaching im beruflichen und privaten Umfeld - Termine 2022

Zeitrahmen: 15tägiges Training (6 x 2 und 1 x 3 Tage).            

Zielgruppe: Lehrer*innen, Erzieher*innen, Menschen in medizinischen und sozialen Berufen, Mediator*innen, Coaches

Seminarinhalte:

1. Mediation auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation im beruflichen (im Team, Gesundheitswesen, Dienstleistung zwischen den Parteien, Schule) und privaten Umfeld (familiäre Konflikte, z.B. Scheidung, Erbschaft)                                                                                    

2. Restorative Justice Circle als Sonderform der Mediation in Gruppen und Teams (z.B. Mobbing, Täter-Opfer-Ausgleich)

3. Mediation und Begleitung bei Gruppenprozessen (Team, Verein, Organisation, Schule, Familie)                

4.Soziokratie als Grundlage für Gruppenprozesse und Entscheidungsfindung zu mehr Effektivität und Sicherheit

5. Coaching auf der Basis der GFK als Unterstützung für Menschen in äußeren Konfliktsituationen sowie in persönlichen Wachstumsprozessen und bei inneren Konflikten

6. Systemische Arbeit (Familien- und Organisationsaufstellungen) auf der Basis der GFK

7. Arbeit mit Glaubenssätzen (Glaubenssätze erkennen, umwandeln oder auflösen, Arbeit und Dialog mit dem inneren Team)

8. Erkennen und Abbau von Vorurteilen und Feindbildern

9. Führen und Leiten (Wie übernehme ich Verantwortung im Sinne der Haltung der GFK)

10. Umgang mit „inneren und äußeren Widerständen“ und Projektionen der Parteien                                                   

Methodik: Einzelarbeit, Paarübungen, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Präsentationen und Leiten von Gruppen üben, Theater, Empathiecafé, Tanzparkett, Übungen mit Bodenankern, Aufstellungsarbeit, Rituale, Verankerung des Erarbeiteten, Wahrnehmungs- und Selbsterfahrungsübungen und Spiele

Zeiten: 

Freitag: 16.30 bis 21.30 Uhr, Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr. Am letzten Wochenende Freitag: 16.30 bis 21.30 Uhr, Samstag: 9.00- 18.00, Sonntag: 9.00 – 15.30

Termine: 30.09./1.10.2022, 28./29.10.2022, 25./26.11.2022, 16./17.12.2022, 27.1/28.1.2023, 24./25.2.2023, 24.3.-26.03.2023

Ort: Darmstadt, Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42        

Leitung: Irmtraud Kauschat (www.gewaltfrei-darmstadt.de) und Nicole Leipert-Knaup (www.lebendig.com)

Kosten: Zwischen Euro 1800 und 1200 nach Selbsteinschätzung – Wir nehmen auch den Gutschein für die Bildungsprämie an, bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldung: Bis zum 31.9.2021


Die Veranstaltung wird zum Zertifizierungsprozess beim „Center for Nonviolent Communication (CNVC)“ anerkannt.